OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev die XIII. Internationale Ausstellung für Tourismus und Reisen “AITF-2014“ besucht VIDEO

A+ A

Baku, den 4. April (AZERTAG). Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und seine Ehegattin Mehriban Aliyeva haben am 5. April im Baku Expo Center die XIII. Internationale Ausstellung für Reisen und Tourismus “AITF-2014“ und die VIII. Internationale Ausstellung für Ausrüstungen und Zubehöre für Hotels, Restaurants und Supermärkte „Horex Caucasus – 2014“ besucht.

Der Minister für Kultur und Tourismus Abulfaz Garayev informierte den Staatschef, dass an der diesmaligen Ausstellung aus 38 Ländern der Welt ca. 351 Gesellschaften teilnehmen.

Es wurde festgestellt, dass 60 Prozent von Ausstellern ausländische und 40 Prozent lokale Unternehmen bilden.

Außer Aserbaidschan nehmen an der Ausstellung mit Unterstützung von ihren nationalen Tourismusorganisationen und Botschaften 24 nationale und regionale Gruppen aus Bulgarien, Ungarn, Griechenland, Georgien, der Dominikanischen Republik, Ägypten, Kroatien, Indien, Indonesien, Italien, China, Malaysia, Marokko, Slowenien, Russland, Thailand, der Türkei, Frankreich, Montenegro und der Republik Tschechien teil.

Hier sei erwähnt, dass in der Ausstellung für Reisen und Tourismus “AITF-2014“ mehr als 80 touristische Routen demonstriert werden.

In diesmaliger Ausstellung wird eine breite Palette der modernen medizinischen und Spa-Industrie präsentiert. Darüber hinaus werden aserbaidschasnische Sanatorien wie “Chinar SPA Naftalan” und “Naftalan Hotel by RIXOS” weltberühmte Heileigenschaften von Naphthalin zur Schau gestellt.

Die Veranstaltung findet mit offizieller Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Tourismus der Republik Aserbaidschan statt und wird durch Welttourismusorganisation ständig unterstützt.

Als Veranstalter der Ausstellung treten die Gesellschaft “Iteca Caspian” und ihr britischer Partner-Gesellschaften “ITE Group plc” auf.

In der Ausstellung werden moderne medizinische Zentren, Kurorte und Sanatorien von Aserbaidschan, Deutschland, Griechenland, Litauen, Russland, Slowenien und der Türkei teilnehmen, die neuesten Errungenschaften auf dem Gebiet des Spa-Tourismus demonstriert.

Und in der Ausstellung “Horex Caucasus – 2014“ werden neue Produkte und Technologien von führenden Unternehmen aus Deutschland, der Türkei, Georgien, Italien, Russland, den Niederlanden, der Schweiz, den Vereinigten Arabischen Emiraten und andere Ländern präsentiert.

Die Aussteller demonstrieren verschiedene Richtungen der touristischen und medizinischen Industrie ihrer Länder.

Es wurde festgestellt, dass die Regionen Aserbaidschans im Rahmen des nationalen Pavillons in der Ausstellung eine breite Palette von ihren touristischen Möglichkeiten demonstrieren. Unter jenen Regionen finden sich Gabala, Guba, Ismailli, Baku, Lerik, Masalli, Mingatschewir, Scheki, Schamacha, Autonome Republik Nachitschewan und die Stadt Sumgayit. Hier werden verschiedenen Arten von Tourismus, einschließlich die Möglichkeiten für Land- und Ökotourismus, Rafting, Skifahren, Badeorten usw. ausgestellt.

Präsident Ilham Aliyev und seine Ehefrau besuchten die Pavillons der Ausstellung.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden