OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt Delegation von Europäischer Volkspartei VIDEO

A+ A

Baku, 26. September, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Montag, dem 26. September eine Delegation der Europäischen Volkspartei zum Gespräch empfangen, teilt AZERTAC mit.

Aserbaidschans Präsident äußerte sich zufrieden über den Besuch einer großen Delegation der Europäischen Volkspartei in Aserbaidschan und wies auf die erfolgreiche Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen jeweiligen Strukturen und der Europäischen Volkspartei hin. Der Präsident betonte die historische Bedeutung des Besuchs an einem denkwürdigen Tag in Aserbaidschan und bezeichnete dies als ein gutes Anzeichen für enge Partnerschaft. Der Staatschef brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass diese Zusammenarbeit sich auch weiterhin erweitern wird.

Vizepräsident der Zentristisch Demokratischen Internationale David Mario erinnerte an seinen Besuch vor vier Jahren in Aserbaidschan und stellte fest, dass große Veränderungen, rasante Entwicklung in der Hauptstadt in den vergangenen Jahren ihn sehr beeindruckt hatten.

David Mario sagte zudem, dass er heute morgen in mehreren Wahllokalen das Abstimmungsverfahren beobachtet hatte, und die Beobachtungen in Baku und verschiedenen Regionen des Landes fortgesetzt werden. Der Gast sprach auch den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt an und erinnerte daran, dass er währen seiner vorigen Reise zusammen mit einer Delegation der Europäischen Volkspartei in der vordersten Linie gewesen war. David Mario ließ weiter verlauten, dass sie als Vertreter der Europäischen Volkspartei zu Übermittlung der Realitäten über den Konflikt an die internationale Gemeinschaft beitragen können. Wir unterstützen konstruktive Position der aserbaidschanischen Seite im armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt, so David Mario.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden