OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt ISESCO-Generaldirektor VIDEO

Baku, 4. Mai, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 4. Mai hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev den Generaldirektor der ISESCO Abdulaziz Othman Al-Twaijri zum Gespräch empfangen, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Beim Gespräch wurde die Bedeutung des vierten Weltforums zum interkulturellen Dialog in Baku betont. Es wurde darauf hingewiesen, dass ISESCO-Gründer und aktives Mitglied des Forums vom ersten Tage der Abhaltung des Forums volle Unterstützung gewährt.

Beim Gespräch wurde die Bedeutung des Beitrags von Aserbaidschan zum interkulturellen und interreligiösen Dialog hervorgehoben. Die Seiten verwiesen darauf, dass die Erklärung des Jahres 2017 zum “Jahr der islamischen Solidarität“ und die Ausrichtung der IV. islamischen Spiele der Solidarität in Aserbaidschan zur weiteren Annäherung von muslimischen Ländern dienen.

Aserbaidschan und ISESCO arbeiten seit vielen Jahren fruchtbar und erfolgreich zusammen. Man schätzte die Unterstützung der ISESCO für die gerechte Position Aserbaidschans im armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt hoch ein. Die Seiten zeigte sich zuversichtlich, dass die Zusammenarbeit sich auch weiterhin erweitern wird.

Generaldirektor der ISESCO Abdulaziz Othman Al-Twaijri informierte Präsident Ilham Aliyev über Arbeiten und Pläne, die von der ISESCO ausgeführt und umgesetzt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns