OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt US-Delegation VIDEO

Baku, 22. Februar, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Mittwoch, dem 22. Februar eine Delegation um die stellvertretende Assistentin für Energiediplomatie des US-Staatssekretärs Robin Dunnigan zum Gespräch empfangen, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Der Staatschef sagte, dass die Abhaltung der Treffen von Ministern im Rahmen des Beirats "Südlicher Gaskorridor in Baku bereits zu einer guten Tradition geworden ist. Präsident Ilham Aliyev wies auf die Bedeutung dieser Treffen in Hinsicht auf praktische Diskussionen hin und bezeichnete dies als Zeichen für eine erfolgreiche Realisierung des Projektes. Der Präsident sagte, dass in der letzten Zeit vieles getan worden ist. Der Staatschef betonte, dass das Projekt kurz vor Schluss ist. Präsident Ilham Aliyev betonte die Bedeutung der Teilnahme von der stellvertretenden Assistentin für Energiediplomatie des US-Staatssekretärs Robin Dunnigan am dritten Treffen von Ministern im Rahmen des Beirats des "Südlicher Gaskorridor“ in Baku und charakterisierte es als einen guten Indikator für die nachhaltige Unterstützung des Projektes durch die US-Regierung.

Robin Dunnigan bedankte sich beim aserbaidschanischen Präsidenten für die Abhaltung des dritten Treffens von Ministern im Rahmen des Beirats "Südlicher Gaskorridor“ in Baku. Der Gast sagte, dass dieses Treffen im Hinblick auf die Betrachtung der mit der Umsetzung des Projektes zusammenhängenden Fragen von Bedeutung ist. Frau Robin Dunnigan verwies auf die Bedeutung der Teilnahme von US-Vertretern an diesem Treffen. Sie sagte: “Das zeigt nochmals deutlich, dass die neue US-Regierung das Projekt "Südlicher Gaskorridor“ und die Energiesicherheit Europas unterstützt.“

Die Seiten diskutierten über mit der Umsetzung des Projektes "Südlicher Gaskorridor“ zusammenhängende Fragen und betonten noch einmal die Wichtigkeit der der nächsten Sitzung, die morgen im Rahmen des Beirats "Südlicher Gaskorridor in Baku stattfindet. Man zeigte sich zuversichtlich, dass die USA in ihrer Energiepolitik dieses Projekt auch weiterhin unterstützen werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns