OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt eine Delegation um Vorsitzenden des türkischen Verfassungsgerichts VIDEO

A+ A

Baku, 26. Mai, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Donnerstag eine Delegation um den Vorsitzenden des Verfassungsgerichts der Republik Türkei Zühtü Arslan zum Gespräch empfangen.

Das Staatsoberhaupt sagte, dass die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern im hohen Stand sind. Aserbaidschan und die Türkei sind verbündete, befreundete und Bruderländer. Der Staatschef betonte, dass sich die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Türkei auf allen Gebieten, einschließlich im Justizbereich entwickeln. Präsident Ilham Aliyev sagte, dass beim Besuch der Delegation um den Chef des türkischen Verfassungsgerichts Zühtü Arslan in Aserbaidschan wichtige Fragen diskutiert werden. Diese Zusammenarbeit werde zur weiteren Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern beitragen, sagte der aserbaidschanische Staatschef. Präsident von Aserbaidschan übermittelte seine Glückwünsche zu der erfolgreichen Abhaltung des Weltgipfels für Humanitäre Hilfe zum ersten Mal in Istanbul.

Der Chef des türkischen Verfassungsgerichts Zühtü Arslan seinerseits sagte, dass er zum letzten Mal im Jahr 2010 in Aserbaidschan besucht hat. In vergangenen Jahren hat sich Baku wesentlich geändert und wurde zu eine noch schöneren Stadt. Er gratulierte dem Staatschef zu den erzielten Fortschritten. Zühtü Arslan wies darauf hin, dass die engen Beziehungen zwischen der Türkei und Aserbaidschan auch auf dem Gebiet des Justiz- und Rechtssystems entwickelt werden sollten.

Beim Gespräch tauschten die Seiten sich über die Aussichten für die Zusammenarbeit aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden