OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt kolumbianische Außenministerin VIDEO

Baku, 16. Juni, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Freitag, dem 16. Juni die Außenministerin Kolumbiens, Frau María Ángela Holguín, zum Gespräch empfangen, gibt AZERTAC bekannt.

Außenministerin Frau María Ángela Holguín äußerte mit Befriedigung über die Eröffnung der Botschaft von Kolumbien in Aserbaidschan. Sie sagte, dass die kolumbianische Botschaft hier zusammen mit Peru und Mexiko arbeitet, die zur pazifischen Allianz zählen. Aserbaidschan ist ein Land, das großes Potenzial hat, fügte Frau María Ángela Holguín hinzu. Wir sind bereit, zusammenzuarbeiten, um unsere Kooperationsbeziehungen auszubauen. Der Gast betonte, dass die politischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Kolumbien auf einem gutem Niveau sind. Es besteht Interesse für die Entwicklung der Zusammenarbeit auch in anderen Bereichen, sagte die kolumbianische Außenministerin. Sie gab dem aserbaidschanischen Staatschef Informationen über die in ihrem Land laufenden Prozesse, sowie über eine Reihe von Projekten, die in Kolumbien im Agrarbereich realisiert werden.

Präsident Ilham Aliyev betonte, dass die Entwicklung der Regionen und Landwirtschaft auch eine der wichtigsten Prioritäten in Aserbaidschan ist. Der Staatschef sprach von den Reformen, die im Lande in diesem Bereich durchgeführt werden.

Die Seiten wiesen beim Gespräch darauf hin, dass es gute Möglichkeiten für die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Kolumbien in den Bereichen Wirtschaft, Landwirtschaft, Handel, Tourismus und in anderen Bereichen gibt. Es wurde bemerkt, dass die beiden Länder großes Interesse für die Erweiterung der Beziehungen zeigen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns