OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev empfängt neuen Botschafter von Südsudan in Aserbaidschan zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens VIDEO

A+ A

Baku, 27. Oktober, AZERTAC 

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Donnerstag, dem 27. Oktober den neu ernannten außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Republik Südsudan Telar Ring Deng in Aserbaidschan zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens empfangen, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Der Botschafter schritt die Front der Ehrenwache ab.

Er überreichte dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev sein Beglaubigungsschreiben.

Dann unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Botschafter.

Anbetracht dessen, dass die Aserbaidschan-Südsudan Beziehungen in der Anfangsphase sind, betonte der Präsident die Bedeutung der Betrachtung von Initiativen für die Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit. Der Staatschef sagte, dass es gute Möglichkeiten für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen in verschiedenen Bereichen, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Energie, Handel, Gesundheitswesen gibt. Präsident Ilham Aliyev wies auf die Wichtigkeit der Prüfung von Möglichkeiten in diesen Richtungen.

Telar Ring Deng zeigte sich zufrieden mit seiner Ernennung zum Botschafter in Aserbaidschan und sagte, dass dies ihm gute Gelegenheit bietet, Aserbaidschan näher kennen zu lernen. Der Diplomat sagte, dass Baku eine schöne Stadt ist. Südsudan ist das neueste Land auf der Weltkarte, fügte der Botschafter hinzu. Er brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass während seiner diplomatischen Mission sehr gute bilaterale Beziehungen zu Aserbaidschan aufgenommen werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden