POLITIK


Präsident Ilham Aliyev gratuliert dem neugewählten Präsidenten Frankreichs

Baku, 8. Mai, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev sandte dem neu gewählten französischen Präsidenten Emmanuel Macron ein Glückwunschschreiben, teilt AZERTAC mit.

“Ihr Wahlsieg ist ein Zeichen für die Unterstützung des befreundeten französischen Volkes für Ihren politischen Kurs und sein vollstes Vertrauen zu Ihnen, hieß es im Breif.

Ich lege großen Wert auf die bilateralen und multilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich, fügte Präsident Ilham Aliyev in seinem Brief hinzu. Der Staatschef hob zudem hervor, dass die hochrangigen Besuche, die gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen, die facettenreiche kulturelle Zusammenarbeit bezeichnende Merkmale der 25-jährigen Geschichte der diplomatischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Frankreich sind. Ich glaube, dass die Aserbaidschan-Frankreich Freundschafts- und Kooperationsbeziehungen sich im Interesse der beiden Völker dank gemeinsamen Anstrengungen auch weiterhin entwickeln und erweitern werden, hieß es im Brief weiter.

Der aserbaidschanische Präsident erinnerte daran, dass Frankreich Co-Vorsitzender der OSZE Minsk-Gruppe für den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt ist, der eines der größten Probleme der Region ist. Im Zuge der militärischen Aggression der armenischen Streitkräfte waren das armenisch besetzte Gebiet Berg-Karabach und die sieben umliegenden Bezirke Aserbaidschans einer ethnischen Säuberungspolitik unterworfen, und mehr als eine Million Aserbaidschaner zu Flüchtlingen und Binnenvertriebenen in ihrem eigenen Land wurden, unterstrich Präsident Ilham Aliyev.

Es gibt vier Resolutionen des UN-Sicherheitsrates und entsprechende Entscheidungen und Beschlüsse von der UN-Vollversammlung, der OSZE, NATO, dem Europarat, dem Europäischen Parlament, der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, der Bewegung der Blockfreiheit, Organisation für islamische Zusammenarbeit und anderen internationalen Organisationen. Aber Armenien ignoriert sie. Frankreich, wie auch andere Co-Vorsitzländer gehen davon aus, dass der jahrelange status quo auf Dauer nicht haltbar ist. Ich hoffe, dass diese Bemühungen schließlich zu einer gerechten Lösung des Konflikts beitragen würden. Der Konflikt muss im Rahmen der gerechten Position und der territorialen Integrität Aserbaidschans, auf Grund der Normen des Völkerrechts gelöst werden soll, so Aserbaidschans Präsident.

Präsident Ilham Aliyev wünsche dem neu gewählten französischen Präsidenten gute Gesundheit, viel Glück und Erfolg bei Ihrer Tätigkeit, dem befreundeten französischen Volk eine gute Zukunft in Frieden und Wohlstand.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind