OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev hat den Botschafter des Irak in Aserbaidschan zur Beendigung seiner diplomatischen Mission empfangen VIDEO

A+ A

Baku, 22. September, AZERTAC

Am Dienstag, dem 22. September hat Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev den außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter des Irak in Aserbaidschan Heydar Schiya al-Barrak zur Beendigung seiner diplomatischen Mission in Aserbaidschan zum Gespräch empfangen.

Der Staatschef betonte ein gutes Niveau der aserbaidschanisch-irakischen bilateralen Beziehungen. Präsident Ilham Aliyev schätzte die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern auf internationaler Ebene und ihre gegenseitige Unterstützung hoch ein.

Das Staatsoberhaupt stellt fest, dass es gute Möglichkeiten für die weitere Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen, darunter in den Bereichen Wirtschaft, Energie und anderen Sphären gibt. Aserbaidschans Präsident lobte den Beitrag von Heydar Shiya al-Barrak zum Ausbau der bilateralen Beziehungen und wünschte dem Botschafter viel Erfolg bei seiner zukünftigen Tätigkeit.

Heydar Schiya al-Barrak sprach dem aserbaidschanischen Volk seine Glückwünsche anlässlich des bevorstehenden Opferfestes aus. Er sagte, dass er während seiner diplomatischen Aktivitäten in Aserbaidschan viele Freunde gewonnen hat. Er betonte, dass alles in seiner Macht Stehende für den weiteren Ausbau der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern machen wird. Er dankte der aserbaidschanischen Regierung und persönlich dem Präsidenten Ilham Aliyev für die Arbeit der Botschaft geschaffenen hervorragenden Voraussetzungen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden