OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev hat den Verlauf von Bauarbeiten auf dem Boulevard „Weiße Stadt“ von Baku inspiziert VIDEO

A+ A

Baku, 30. März, AZERTAC 

Am Montag, dem 30. März hat Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev den Verlauf von Bauarbeiten auf dem Boulevard „Weiße Stadt“ von Baku inspiziert.

Der Präsident interessierte sich hier für den Verlauf der Bauarbeiten. Man informierte den Staatschef über die Arbeiten, die im Rahmen des Projektes ausgeführt werden.

Hier sei erwähnt, dass der Grundstein der „Weißen Stadt Baku“ von Präsident Ilham Aliyev gelegt worden ist.

Diese Stelle der Stadt, die früher als “Schwarze Stadt” bekannt war, war aus ökologischer Sicht völlig untauglich. Das Projekt “Weiße Stadt Baku” wurde durch einen Erlass des Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev genehmigt. Der Staatschef interessiert sich regelmäßig für den Gang von Bauarbeiten auf dem neuen Boulevard „Weiße Stadt“, besucht verschiedene Baustellen, kontrolliert persönlich, dass das Projekt mit hohen Geschmack umgesetzt wird. Die Infrastruktur des neuen Boulevards wird den neuesten Anforderungen gerecht. Darüber hinaus werden hier moderne Gastronomie, Gaststätten, soziale Objekte unter anderem die Wanderwege gebaut, die Grünflächen angelegt werden. Zugleich ist der Bau von Fußgängerüberwegen vorgesehen, um die Sicherheit des Verkehrs auf dem Boulevard zu gewährleisten.

Präsident Ilham Aliyev machte sich mit dem Verlauf von Bauarbeiten näher vertraut, die an verschiedenen Stellen des neuen Boulevards durchgeführt werden, und gab seine entsprechenden Aufträge.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden