OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev hat den neuen polnischen Botschafter zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens empfangen VIDEO

A+ A

Baku, 27. Februar, AZERTAC 

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev empfing am Donnerstag, dem 27. Februar den neuen außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Republik Polen, Marek Calka, zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens.

Botschafter Marek Calka schritt die Front der Ehrengarde ab.

Der polnische Diplomat überreichte dem Staatspräsidenten sein Beglaubigungsschreiben.

Dann unterhielt sich das Staatsoberhaupt mit dem Botschafter.

Der Staatschef betonte, dass die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Polen eine lange Geschichte haben. Der Präsident unterstrich die erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen in verschiedenen Bereichen. Präsident Ilham Aliyev erinnerte mit Befriedigung an seine Treffen mit dem polnischen Präsidenten, Bronislaw Komorowski, in Baku und bei verschiedenen internationalen Veranstaltungen und wies auf die Bedeutung der gegenseitigen Treffen auf der höchsten Ebene in Hinsicht auf die Stärkung der Beziehungen. Anbetracht dessen, dass es gute Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in politischen, wirtschaftlichen, humanitären und anderen Bereichen, sowie im Rahmen der internationalen Organisationen, einschließlich der Europäischen Union gibt, wies Präsident Ilham Aliyev auf die Wichtigkeit einer noch aktiveren Beteiligung von polnischen und aserbaidschanischen Unternehmen an der Umsetzung gemeinsamer Projekte in Polen und Aserbaidschan hin.

Der neue Botschafter erinnerte daran, dass er früher im Bestande von einzelnen Delegationen Aserbaidschan besucht hatte.

Botschafter Marek Calka sagte, dass er sich mit aller Kraft für den weiteren Ausbau der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiednen Bereichen einsetzen wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden