OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev hat eine Delegation um den montenegrinischen Premier empfangen VIDEO

A+ A

Baku, 27. Oktober, AZERTAC

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am Dienstag, dem 27. Oktober eine Delegation um den montenegrinischen Premierminister Milo Ðukanović zum Gespräch empfangen.

Der aserbaidschanische Staatschef hob hervor, dass die bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Montenegro zufriedenstellend sind und wies darauf hin, dass zwischen den beiden Ländern gute freundschaftliche Beziehungen aufgenommen sind. Der Besuch der montenegrinischen Delegation in Aserbaidschan schafft eine gute Gelegenheit, über die Fragen des weiteren Ausbaus der Zusammenarbeit zu beraten, sagte der Staatschef. Präsident Ilham Aliyev verwies auf die Bedeutung der gegenseitigen Besuche auf hoher Ebene in Hinsicht auf die Vertiefung der Beziehungen und zeigte sich zuversichtlich, dass diese Beziehungen in allen Bereichen, einschließlich auf dem Gebiet Politik und Wirtschaft auch weiterhin fortgesetzt werden. Präsident Ilham Aliyev fügte hinzu, dass die Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich Investitionen, Energiesicherheit, Business und in anderen Sektoren auch von großer Bedeutung ist.

Ministerpräsident Milo Ðukanović schätzte diese Anerkennung von Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev für die Beziehungen zu Montenegro hoch ein und bezeichnete es als Ausdruck einer Haltung zu großen Freundschaftsbeziehungen. Der Gast gab sich mit dem aktuellen Stand der bilateralen Beziehungen zufrieden und betonte die Bedeutung der Entwicklung der Zusammenarbeit in den letzten Jahren.

Beim Treffen tauschten sich die Seiten über die Fragen der Weiterentwicklung der Beziehungen im Bereich Energie, Verkehr, Infrastruktur, Tourismus sowie der Zusammenarbeit im Rahmen des Projektes „Südlicher Gaskorridor“ und andere Themen aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden