OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev im Bezirk Saljan auf dem Flaggenplatz geschaffene Bedingungen inspiziert VİDEO

A+ A

Saljan, den 4.September (AZERTAG). Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat sich im Rahmen seines Besuchs in der Region Saljan mit neu gebautem Flaggenplatz vertraut gemacht, hier geschaffene Voraussetzungen inspiziert.

Der Präsident wurde darüber informiert, dass der Bau des Flaggenplatzes im Juni des laufenden Jahres gestartet und im August dieses Jahres abgeschlossen wurde. Der Flaggenplatz wurde in einer Gesamtfläche von 2,1 ha gebaut.

Es wurde festgestellt, dass am Eingang des Flaggenplatzes in einer Höhe von 5,3 m und in einer Länge von 14 m eine Wölbung gebaut ist. Man gab bekannt, dass die Länge der Flaggenmast 42 Meter ist. Die Flagge selbst ist 20 m lang und 10 m breit.

Im Gelände des Platzes wurde auch ein Park angelegt.

Der Staatschef machte eine kurze Wanderung durch den Park.

Es wurde festgestellt, dass auf dem Territorium ein Wasserkanal in einer Länge von 236 m und in einer Breite von 7 m gebaut ist. Über den Kanal wurden zwei Brücken in einer Länge von 11 m, in einer Breite 3 m, sowie 17 Fontänen gebaut. Eine von denen ist achteckig. Hier führte man eine umfangreiche Landschaftsgestaltung und große Begrünungsarbeiten, installierte ein modernes Beleuchtungssystem. Der Park verfügt auch über einen Kinderspielplatz und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Nach der Inspizierung der Bedingungen schätzte der Staatspräsident die auf dem Flaggenplatz geleisteten Arbeiten hoch ein und gab seine Anweisungen und Empfehlungen.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden