OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev im Rayon Nizami von Baku die in der rekonstruierten Umspannstattion Nr. 204 geschaffenen Bedingungen inspiziert VİDEO

A+ A

Baku, den 25. September (AZERTAG). Präsident von Aserb aidschan Ilham Aliyev hat sich am 25. September im Bezirk Nizami von Baku mit Umspannwerk Nr. 204 mit einer Kapazität von 110/35/6 Kilovolt vertraut gemacht.

Der Staatschef inspizierte im Umspannwerk geschaffene Bedingungen. Es wurde festgestellt, dass das Umspannwerk komplett instand gesetzt und saniert worden ist.

Präsident Ilham Aliyev schaute sich in der Umspannstation die Photoecke an, wo die die Aktivitäten des großen Leaders Heydar Aliyev in Richtung der Entwicklung der Elektroenergetik gespiegelt werden.

Der Vorsitzende der offenen Aktiengesellschaft “Bakielektrikschebeke” Baba Rzayev informierte den Präsidenten über die Funktion des Umspannwerkes.

Dann setzte Präsident Ilham Aliyev die Umspannstation durch Computer in Betrieb.

Es wurde festgestellt, dass das neue moderne Umspannwerk eine Gesamtfläche von 3200 Quadratmetern hat, und aus drei Geschossen besteht.

Der Präsident inspizierte die in einzelnen Bereichen der Umspannstation geschaffenen Bedingungen.

Nach der Inspizierung der im Umspannwerk geschaffenen Voraussetzungen traf sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Personal.

Präsident Ilham Aliyev betonte im Laufe des Gesprächs, dass auch in der Zukunft konsequente Maßnahmen für die Weiterentwicklung des Elektroenergiebereichs umgesetzt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden