POLITIK


Präsident Ilham Aliyev kündigt Amnestie an

A+ A

Baku, 17. März, AZERTAC

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am Donnerstag, dem 17. März eine Verfügung herausgegeben, in der er die Amnestie zahlreicher Häftlinge bekannt gibt.

Das Dekret hebt gerichtliche Strafen gegen insgesamt 148 Menschen auf.

Laut Verfügung sind zur Freiheitsstrafe verurteilte 137 Personen aus ihrer Reststrafe freigelassen, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur AZERTAC.

Darüber hinaus wurden 6 Personen aus der Besserungsstrafe und 5 Personen aus der Strafbuße entlassen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind