OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev machte sich mit neuem Gebäude des Bakuer Bildungskomplexes der Talente vertraut VIDEO

A+ A

Baku, 10. September (AZERTAG). Präsident Ilham Aliyev hat sich am Mittwoch, dem 10. September am Vorabend des neuen Schuljahres mit dem neuen Gebäude des Bakuer Bildungskomplexes der Talente vertraut gemacht.

Der Präsident des Staatlichen Ölkonzerns SOCAR, Rovnag Abdullayev, informierte den Staatspräsidenten über die getanen Arbeiten.

Es wurde festgestellt, dass der Bakuer Bildungskomplex eine internationale Schule des Aserbaidschanischen Internationalen Bildungszentrums ist. In der Schule werden die Unterrichte in Englisch durchgeführt. Und die aserbaidschanische Sprache, Literatur, Geschichte und Geographie werden in Aserbaidschanisch unterrichtet. Der Bildungskomplex mit 1.200 Schülerplätzen ist in der Anfangsphase für 600 Schüler konzipiert worden. Der Lehr-und Lernprozess im Komplex beginnt ab einem Alter von ungefähr drei Jahren und wird zugleich die weiteren Stuffen wie Vorschulerziehung, Grundschulbildung, Sekundarbildung und Vorbereitung für Hochschulen umfassen.

Darüber hinaus wird in der Bildungsanstalt ein Kindergarten mit 80 Plätzen funktionieren. Im Kindergarten werden die Erziehungs-und Bildungsprogramme in Englisch und Aserbaidschanisch unterrichtet. Der Komplex verfügt insgesamt über 30 Unterrichtsräume, eine Bibliothek, Aula mit 300 Sitzplätzen, daruter Konferenzräume, Lehrerzimmer, Labors, Turnhalle, 2 Schwimmbäder, Spielplätze, einen Fitnessraum, eine Cafeteria und Sanitätsstelle. Im Komlex werden insgesamt 32 ausländische und 28 lokale Lehrer arbeiten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden