OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev nimmt Beglaubigungsschreiben von neuem kubanischen Botschafter entgegen VIDEO

Baku, 7. Dezember, AZERTAC 

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Mittwoch den neu ernannten außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Republik Kuba in Aserbaidschan Alfredo Nieves Portuondo zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens empfangen.

Botschafter Alfredo Nieves Portuondo schritt die Front der Ehrenwache ab.

Er überreichte dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev sein Beglaubigungsschreiben.

Dann unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Botschafter Alfredo Nieves Portuondo.

Präsident Ilham Aliyev drückte im Namen des aserbaidschanischen Volkes nochmals sein Beileid zum Tod des ehemaligen Präsidenten des Staats- und des Ministerrates der Republik Kuba Fidel Castro und stellte fest, dass man die Nachricht über seinen Tod in Aserbaidschan mit tiefer Betroffenheit erfahren hatte.

Der Staatschef betonte, es gebe heute sehr gute Beziehungen zwischen den beiden Ländern in den politischen, humanitären und Sportbereichen. Aserbaidschan sei am weiteren Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen, einschließlich der Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich und an der weiteren Steigerung des Handelsumsatzes mit Kuba interessiert ist. Präsident Ilham Aliyev stellte fest, dass es für die Zusammenarbeit ein gutes Potenzial auch im Tourismus-Sektor gibt.

In Anbetracht dessen, dass der Tourismus in Kuba in eine aktive Entwicklungsetappe eingetreten ist, machte Präsident Ilham Aliyev darauf aufmerksam, dass viele Urlauber auch aus Aserbaidschanische nach Kuba reisen. Wir wollen, dass auch die Kubaner nach Aserbaidschan kommen und unser Land näher kennen lernen, fügte der Präsident hinzu.

Der Staatschef wünschte dem Botschafter viel Erfolg bei seiner diplomatischen Tätigkeit in Aserbaidschan.

Botschafter Alfredo Nieves Portuondo bedankte sich beim aserbaidschanischen Staatspräsidenten für das Beileid zum Tod des Führers der kubanischen Revolution, Fidel Castro, sowie für freundliche Worte über das kubanische Volk. Der kubanische Diplomat sprach die Bedeutung der Entwicklung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern an und sagte, es gebe sehr gute Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeite in diesen Bereichen. Botschafter Alfredo Nieves Portuondo erklärte, dass er sich während seiner diplomatischen Tätigkeit mit aller Kraft für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen einsetzen wird.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns