OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev nimmt an der Eröffnung eines neuen Wohngebäudes für Sehbehinderten VIDEO

A+ A

Baku, 24. Dezember, AZERTAC

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev und seine Ehegattin Mehriban Aliyeva haben am 24. Dezember in Baku an der Eröffnung eines neuen Wohngebäudes für Sehbehinderten teilgenommen.

Minister für Arbeit und Sozialschutz Salim Muslimov gab dem Staatsoberhaupt Informationen über das neue Gebäude und hier geschaffene Bedingungen. Es wurde festgestellt, dass das 12-stöckige Gebäude über 132 Wohnungen verfügt. In den Wohnungen sind alle Lebensbedingungen geschaffen.

Präsident Ilham Aliyev traf sich mit einer Gruppe von Bewohnern des Gebäudes.

Im Anschluss übereichte das Staatsoberhaupt den Bewohnern des Hauses die Einweisungsscheine und ließ sich mit ihnen fotografieren.

Der Präsident und seine Ehefrau machten sich mit den Wohnungen des Gebäudes vertraut.

Dann nahmen Präsident Ilham Aliyev und seine Ehegattin an der Eröffnung eines neuen Gebäudes für sozialen Schutz der Bevölkerung des Narimanov Bezirks von Baku teil.

Das Staatsoberhaupt zerschnitt das rote Band für symbolische Eröffnung des Gebäudes.

Der Präsident und seine Ehefrau machten sich mit im Gebäude geschaffenen Bedingungen vertraut.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden