OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev nimmt an der Veranstaltung zur Abfahrt eines Stützgerüstes für Plattform "Schah Denis-2" teil VIDEO

A+ A

Baku, 1. September, AZERTAC

Am Donnerstag, dem 1. September hat Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev im Rahmen des Projekts "Schahdenis-2" an der Veranstaltung zur Abfahrt eines Stützgerüstes (Jacket) teilgenommen.

Präsident des Staatlichen Ölkonzerns (SOCAR) Rovnag Abdullayev und Vizepräsident der Gesellschaft BP für "Schahdenis-2" Ewan Drummond informierten den Präsidenten über die Arbeiten, die im Rahmen des Projektes "Schahdenis" durchgeführt werden. Es wurde berichtet, dass bisher fast 77 Prozent der Arbeiten getan worden sind. Im Rahmen des Projektes wurden für den Transport von Frühgas und weitere Steigerung der Förderung 10 Förderbohrungen gebohrt.

Dabei sind die Anstrengungen darauf konzentriert worden, im Vorkommen pro Jahr 16 Milliarden Kubikmeter Erdgas und bis zu 120 Tausend Barrel Kondensat zu fördern. Wie im Projekt vorgesehen ist, sollten 6 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr in die Türkei und die übrigen 10 Milliarden Kubikmeter an Kunden in Europa geliefert werden.

Im Anschluss gab Präsident Ilham Aliyev das Signal zur Abfahrt des Stützgerüstes für die Plattform „Schahdenis-2“.

Dann traf sich Präsident Aserbaidschans mit der Belegschaft.

Abschließend ließ man sich fotografieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden