OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev trifft mit Paralympioniken zusammen VIDEO

A+ A

Baku, 23. September, AZERTAC 

Am Freitag, dem 23. September hat sich Präsident von Aserbaidschan, Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Ilham Aliyev mit Mitgliedern und Trainern der aserbaidschanischen Mannschaft für die Paralympics in Rio de Janeiro getroffen.

Präsident Ilham Aliyev hielt eine Rede beim Treffen. Der Staatschef gratulierte den Athleten und ihren Trainern für gute bei den Paralympischen Sommerspielen in Rio gebrachten Leistungen und sagte: „Aserbaidschan war in den Spielen durch 24 Athleten vertreten. Die aserbaidschanische Mannschaft gewann 11 Medaillen: 1-mal Gold, 8-mal Silber und 2-mal Bronze. Das ist ein gute Leistung und zeigt, dass Aserbaidschan ein Sportland ist. Der Sport entwickelt sich rasch in Aserbaidschan.“

Anschließend wurden die Dekrete des aserbaidschanischen Präsidenten über die Auszeichnung von Mitgliedern der aserbaidschanischen Mannschaft verlesen.

Dann fand eine Auszeichnungszeremonie statt.

Am Ende ließ sich Präsident Ilham Aliyev mit Athleten und ihren Trainern fotografieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden