OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham Aliyev und Präsident Igor Dodon treffen sich im erweiterten Format VIDEO

Baku, 22. Juni, AZERTAC

Nach den Vieraugengesprächen hat am Donnerstag, dem 22. Juni mit Teilnahme von aserbaidschanischen und moldauischen Delegationen ein Treffen der Präsidenten von Aserbaidschan und Moldawien Ilham Aliyev und Igor Dodon im erweiterten Format stattgefunden, gibt AZERTAC bekannt.

Staatspräsident Ilham Aliyev begrüßte seinen moldauischen Amtskollegen und äußerte sich zufrieden über seinen Besuch in Aserbaidschan. “Wir führten heute beim Vieraugengespräch einen ausführlichen Meinungsaustausch über wichtige Fragen der bilateralen Beziehungen, sowie über regionale Fragen. Heute setzen wir unsere Gespräche mit Teilnahme von Delegationen im erweiterten Format fort. Ich bin sicher, dass dieser Besuch in der weiteren Stärkung unserer Zusammenarbeit eine wichtige Etappe einleiten wird. Wir sind daran interessiert. Es gibt ein großes Potenzial für die Weiterentwicklung dieser Beziehungen“, fügte Präsident Ilham Aliyev hinzu.

Wir schaffen gute Grundlage für die dynamische Entwicklung unserer Beziehungen. Man muss den Beziehungen sowohl im Bereich des politischen Dialogs, als auch auf dem Gebiet Handel und Wirtschaft einen Anstoß geben. Es gibt Potenzial, und das wissen wir, auf welche Bereiche man besonderes Augenmerk richten muss. Die zuständigen Staatsbehörden werden beauftragt, einen Maßnahmenplan zu entwickeln und umzusetzen, so Staatspräsident Ilham Aliyev.

Moldawiens Präsident Igor Dodon sagte: “Wir haben gerade gesagt, dass wir uns in den letzten 8-10 Jahren nicht getroffen haben. Deshalb halten wir dieses Treffen für wichtig. Heute werden wir zu bilateralen Beziehungen auf der höchsten politischen Ebene eine Anregung geben.

“Wir hoffen, dass dieses Jahr auch die Minister der beiden Länder zusammentreffen werden. Auf jeden Fall werden konkrete Schritte und konkrete Projekte betrachtet werden, um aktiv zusammenzuarbeiten. Natürlich gibt es eine positive Dynamik in unserem Handelsbereich. Dieser Bereich verzeichnete im vergangenen Jahr ein Wachstum von mehr als 30 Prozent. Das Handelsvolumen lag bei 5 Millionen Dollar. Das ist eine sehr kleine Zahl. Ich hoffe, dass wir einen Besuch von unseren Geschäftsleuten hier in Baku organisieren können werden“, so Präsident Igor Dodon.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns