OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident Ilham nimmt an der Eröffnung des Agsu-Kurdamir Abschnitts der Autobahn Agsu-Kurdamir-Imischli teil VIDEO

A+ A

Kurdamir, 17. September, AZERTAC

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am Donnerstag, dem 17. September im Rahmen des Projektes für die Rekonstruktion der Automobilstraße Agsu-Kurdamir-Imischli an der Eröffnung des Agsu-Kurdamir Abschnitts dieser Autobahn teilgenommen

Vorsitzender der Offenen AG „Azeryolservis“ Saleh Mammadov informierte den Staatschef über das Projekt für die Rekonstruktion der Automobilstraße Agsu-Kurdamir-Imischli.

Es wurde festgestellt, dass sich die Gesamtsumme des Projektes, dessen Umsetzung im Juli 2014 begann, auf 102 Millionen Manat beläuft. Die Automobilstraße Agsu-Kurdamir-Imischli ist 108 km lang und die Bauarbeiten an einem 37 Kilometer langen Abschnitt sind bereits abgeschlossen.

Die Autostraße, die durch 14 Dörfer führt, wird zur Verbesserung der sozial-ökonomischen Lage von 25 Tausend Bewohnern jener Dörfer ihren Beitrag leisten.

Man teilte dem Präsidenten mit, dass die Automobilstraße der dritten Klasse, deren Fahrspur 7 Meter breit ist, 12 Meter breit ist.

Der Staatschef wurde zugleich über die Arbeiten informiert, die derzeit am übrig gebliebenen Teil der Straße durchgeführt werden.

Präsident Ilham Aliyev zerschnitt dann das rote Eröffnungsband.

Im Anschluss traf sich der Staatschef mit Bauarbeitern und gab seine entsprechenden Aufträge zur erfolgreichen Abschließung des Projektes.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden