OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev empfängt Präsident von Welt-Automobilverband VIDEO

A+ A

Baku, 19. Juni, AZERTAC

Am 19. Juni hat Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev den Präsidenten des Welt-Automobilverbands Jean Todt zum Gespräch empfangen.

Jean Todt sagte, dass die Formel-1-Premiere in Aserbaidschan auf hohem Niveau ausgetragen wurde. Der Gast wies auf die Bedeutung der Formel-1 hin und stellte fest, dass sie nicht nur für Aserbaidschan, sondern auch für die internationale Arena und die Region sehr große Bedeutung hat.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev betonte die Bedeutung der Formel 1 und sagte, dass sie ihren Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit leisten wird. Präsident Ilham Aliyev hob hervor, dass der Wettbewerb für in Baku angekommenen Touristen eine gute Gelegenheit geschaffen hat, Aserbaidschan näher kennen zu lernen.

Die Seiten äußerten sich zufrieden über die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und dem Internationalen Welt-Automobilverband.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden