OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat eine Delegation um den EU-Sonderbeauftragten für Südkaukasus empfangen VIDEO

A+ A

Baku, 14. Januar, AZERTAG

Am Mittwoch, dem 14. Januar hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev eine Delegation um den EU-Sonderbeauftragten für Südkaukasus, Herbert Salber, zum Gespräch empfangen.

Beim Treffen wurden die Fragen der Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes erörtert. Präsident Ilham Aliyev sagte, dass Aserbaidschan an einer baldigen friedlichen Beilegung des Konflikts interessiert ist. Aserbaidschan setzt sich mit aller Kraft für die Befreiung seiner international anerkannten Gebiete ein.

Auch Armenien soll endlich eine konstruktive Stellung zu dieser Frage nehmen und diese Situation darf nicht weiter bestehen, sagte der Staatschef. Präsident Ilham Aliyev ging davon aus, dass die Co-Vorsitzenden der OSZE Minsk-Gruppe sowie internationale Organisationen, einschließlich die Europäische Union und ihre verschiedene Gremien noch aktivere Schritte für gerechte Lösung des Konfliktes unternehmen müssen.

Die Seiten tauschten beim Treffen ihre Meinungen über den aktuellen Stand der Verhandlungen über die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden