OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev in Kiew das Denkmal des Unbekannten Soldaten besucht VİDEO

A+ A

Kiew, den 18. November (AZERTAG). Wie unser Eigenberichterstatter aus Kiew mitteilt, hat der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev am 18. November bei seinem Staatsbesuch in der Ukraine in der Stadt Kiew das Denkmal des Unbekannten Soldaten besucht.

Vor dem Denkmal wurde zu Ehren des aserbaidschanischen Staatschefs eine Ehrenwache gehalten.

Präsident Ilham Aliyev legte einen Blumenkranz am Monument “Ewiges Feuer” nieder, ehrte das Andenken der in den Jahren 1941-1945 im Großen Vaterländischen Krieg gefallenen Kämpfer.

Hiernach ertönten die Nationalhymnen von Aserbaidschan und der Ukraine.

Die Ehrengarde schritt die Front unseres Staatsoberhauptes ab.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden