OFFIZIELLE CHRONIK


Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev in der Ehrenallee das Grabmal des Nationalleaders besucht VIDEO

A+ A

Baku, den 10. Mai (AZERTAG). Der 10. Mai ist der 91. Geburtstag des Architekten und Gründers des modernen unabhängigen Staats Aserbaidschan, hervorragenden Staatsmannes, genialen Sohns und Nationalleaders von aserbaidschanischem Volk Heydar Aliyev. 

Jedes Jahr am 10. Mai besuchen Vertreter der Öffentlichkeit der Republik, zahlreiche Menschen aus Baku und aus verschiedenen Städten und Regionen des Landes gekommene Bürger, Gäste der Hauptstadt zu früher Morgenstunde das Grabmal vom Nationalleader, gedenken in Ehren dieser genialen Persönlichkeit, legen an seinem Grab frische Blumen nieder.

Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev, seine Ehefrau Mehriban Aliyeva und Familienangehörigen, Verwandten des Nationalleaders kamen am Geburtstag des Retters unseres Vokes in der Ehrenallee an, um das Grabmal vom Nationalleader zu besuchen.

Präsident Ilham Aliyev legte am Grab des Nationalleaders Heydar Aliyev einen Blumenkranz nieder, neigte seinen Kopf vor seinem Andenken.

Ferner ertönte die Nationalhymne der Republik Aserbaidschan.

Die Ehegattin von Präsident Ilham, Aliyev Mehriban Aliyeva, darunter seine Familienmitglieder legten am Grab des Nationalleaders Heydar Aliyev frische Blumen nieder.

Unser Staatschef und seine Familienmitglieder ehrten dann das Andenken der Ehefrau von Nationaleader, des hervorragenden aserbaidschanischen Ophthalmologen, des Akademiemitglieds, Zarifa Aliyeva, des hervorragenden Staatsmanns, Aziz Aliyev, und des berühmten Arztes, Wissenschaftlers, Tamerlan Aliyev, legten an ihren Gräbern frische Blumen nieder.

Das Grabmal des großen Leaders wurde auch von dem Vorsitzenden der Nationalversammlung Ogtay Asadov, dem Leiter des Präsidialamtes Ramiz Mehdiyev, den Ministern, Parlamentsabgeordneten, Komiteevorsitzenden, Chefs der Gesellschaften und anderen Amtspersonen besucht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden