WIRTSCHAFT


Präsident von SOCAR diskutiert mit Premierminister von Malta Zusammenarbeit im Energiebereich

A+ A

Baku, 7. September AZERTAC

Bei seinem Besuch in der Republik Malta hat sich Präsident der Staatlichen Ölgesellschaft der Republik Aserbaidschan (SOCAR), Rovnag Abdullayev, mit dem Premierminister dieses Landes, Joseph Muscat, getroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes der SOCAR gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC diskutierten die Seiten beim Treffen die durch SOCAR in diesem Land umgesetzten Investitionsprojekte sowie die Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit im Energiesektor zwischen Aserbaidschan und Malta, die Aussichten für die Expansion von Investitionsprojekten. Beim Treffen war ebenfalls Energieminister von Malta, Konrad Mizzi, anwesend.

R. Abdullayev informierte über die im Bereich der Öl- und Gasindustrie in Aserbaidschan erzielten Fortschritte, einschließlich über große Energieprojekte, die im ganzen Land und im Ausland durchgeführt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind

Weitere News der Rubrik