KULTUR


Premiere des Spektakels "Das Schicksal des Künstlers"

A+ A

Baku, 21. Mai, AZERTAC

Im Aserbaidschanischen Staatlichen Russischen Samad Vurgun Schauspielhaus hat die Premiere des Spektakels von aserbaidschanischem Volksschriftsteller Eltschin "Das Schicksal des Künstlers" stattgefunden.

Wie AZERTAC mitteilt, sagte Volksschriftsteller vor Beginn der Aufführung in einem Interview mit Journalisten, dass dieses Spektakel erstmals im Jahr 2013 im staatlichen russischen Schauspielhaus von Aserbaidschan unter dem Namen "Das Schicksal des Künstlers"("Sənətkarın taleyi) inszeniert wurde. Regisseurin des Stücks ist Irana Tagizadeh.

Im Theaterstück geht es um Leben und Schaffen des aserbaidschanischen Schauspielers und Regisseurs Huseyn Arablinsky, jedoch ist es nicht ein biographisches Werk.

Die Rolle von Arablinsky hat Verdienter Künstler Firdovsi Atakischiyev gespielt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind