OFFIZIELLE CHRONIK


Prezident Ilham Aliyev die XIX. Aserbaidschanische Internationale Messe für Telekommunikation und Informationstechnologien “BakuTel-2013” besucht VİDEO

A+ A

Baku, den 2. Dezember (AZERTAG). Am 2. Dezember hat sich im Baku Expo Center die XIX.Aserbaidschanische Internationale Messe für Telekommunikation und Informationstechnologien “BakuTel-2013” eröffnet.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev besuchte ebenfalls die Ausstellung.

Minister für Kommunikation und Informationstechnologien, Ali Abbasov, informierte den Staatschef, dass an der Ausstellung neben lokalen Teilnehmern ca. 300 Unternehmen aus 28 Ländern der Welt teilnehmen. In diesem Jahr präsentieren 15 Länder in ihren nationalen Pavillons ihre interessanten Programme und innovativen Produkte und Dienstleistungen im IKT- Bereich für Aserbaidschan und die ganze Kaspi-Region. Nationale Gruppen aus Afghanistan, Italien und den Vereinigten Staaten nehmen an der Ausstellug zum ersten Mal teil. Auch führende IKT-Unternehmen, Mobilnetzbetreiber, Internet Service Provider, Systemintegratoren und Distributoren sind in der Ausstellung vertreten.

Es wurde festgestellt, dass eine der Besonderheiten der diesjährigen Ausstellung ist, dass hier nationale Stände absolute Mehrheit bilden.

Darüber hinaus wird in der Ausstellung zum ersten Mal unter den GUS-Staaten der Roboter “Titan” demonstriert.

Als Veranstalter nehmen die Gesellschaft “Iteca Caspian” GmbH und ihr Partner “ITE Group plc” auf.

Während der Besichtigung der Ausstellung hat der Staaatschef dem Fernsehsender “Euronews” ein Interview gewährt.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev besuchte nationale und internationale Ausstellungspavillons.

Das Staatsoberhaupt wünschte den Ausstellern viel Erfolg und gab seine entsprechenden Anweisungen und Empfehlungen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden