WISSENSCHAFT & TECHNOLOGIE


Professor an der Johns Hopkins University wurde der Titel des Ehrendoktors der Universität „ADA“ verliehen

A+ A

Baku, den 22. Mai (AZERTAG). Dem Gründer und Leiter des Instituts für Sicherheits-und Entwicklungspolitik von Schweden, Professor an der Johns Hopkins University, Frederick Starr, wurde der Titel des Ehrendoktors der Universität „ADA“ verliehen.

In diesem Zusammenhang fand in Baku eine Verleihungszeremonie statt.

Rektor der Universität „ADA“ Hafis Paschaev sprach auf der Verleihungszeremonie von den zwischen den USA und Aserbaidschan aufgenommenen guten Beziehungen, sowie der engen Zusammenarbeit in Bereichen Wissenschaft, Bildung und Kultur.

H.Paschayev betonte, dass Frederick Starr dem Titel des Ehrendoktors der Universität „ADA“ für seine Arbeit im Bildungsbereich und seinen Beitrag zur Entwicklung von Beziehungen zwischen den beiden Völkern für würdig befunden worden ist.

Unter eingeladenen Gästen fanden sich Abgeordnete der Milli Medschlis, Vertreter des in Aserbaidschan akkreditierten diplomatischen Korps, Öffentlichkeit und Journalisten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind