POLITIK


Programm und Themen des vierten Bakuer Internationalen Humanitären Forums wurden bekannt gegeben

A+ A

Baku, den 13. August (AZERTAG). Das Programm und die Themen des vierten Internationalen Humanitären Forums, das am 2. und 3. Oktober des laufenden Jahres in Baku stattfinden wird, wurden bekannt gegeben. Eine Auskunft darüber wurde auf der Webseite des Forums erteilt, berichtet die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AZERTAG.

Im vierten Bakuer Internationalen Humanitären Forum werden humanitäre Probleme, Perspektiven und Herausforderungen im einundzwanzigsten Jahrhundert in einer globalisierten Welt diskutiert werden, heißt es in der Mitteilung der offiziellen Webseite des Forums.

Im Rahmen des Forums werden acht “Rundtische” organisiert werden. An diesen Rundtischen werden aktuelle humanitäre Themen wie “Vergleichende Untersuchungen des Multikulturalismus: von der Theorie zur humanistischen Praxis”, “Rolle der interdisziplinären Integration in der innovativen Entwicklung”, “Nachhaltige Entwicklung und ökologische Zivilisation”, “Herausforderungen der Globalisierung: zwischen Tradition und Transformation”, “Molekulare Biologie und Biotechnologie im einundzwanzigsten Jahrhundert: Theorie, Praxis und Perspektiven”, “Neue Entwicklungstendenzen: Umwandlung der Medien im digitalen Zeitalter”,”Konvergenz der Technologien und Konturen der Zukunft”, “Die wichtigsten Herausforderungen des XXI Jahrhunderts”, “Humanismus als Hauptwert der Postmoderne” zur Erörterung gebracht werden.

Darüber hinaus wird im Rahmen des Forums eine Präsentation des Bakuer Internationalen Zentrums stattfinden.

Am Forum wird die Teilnahme von honorigen Persönlichkeiten wie Expräsidenten und Nobelpreisträgern, prominenten Wissenschaftlern, Künstlern aus verschiedenen Ländern erwartet. Die Eröffnungsfeier der Veranstaltung wird im Heydar Aliyev Center stattfinden. Bis zum 1. September können Autoren dem Organisationskomitee ihre Berichte vorlegen. Im Programm des Forums sind auch die Reisen von Teilnehmern in die Regionen von Aserbaidschan vorgesehen.

Hier muss betont werden, dass der Rundtisch zum Thema “Transformation der Medien im digitalen Zeitalter: neue Entwicklungstendenzen” werden von der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAGT organisiert werden.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind