REGIONEN


Projekt "Ganja-Europäische Jugendhauptstadt 2016" abgeschlossen

Ganja, 20. Dezember, AZERTAC

Am Dienstag, dem 20. Dezember hat in der zweitgrößten aserbaidschanischen Stadt Ganja eine Abschlussveranstaltung zum Projekt "Ganja-Europäische Jugendhauptstadt 2016" stattgefunden, teilt AZERTAC mit.

An der Veranstaltung nahmen Abteilungsleiter für Arbeit mit Jugendorganisationen im Präsidialamt Vüsal Guliyev, stellvertretender Minister für Jugend und Sport Intigam Babayev, Leiter des aserbaidschanischen Jugendfonds Farhad Hajiyev, Chef der Exekutive von Ganja Elmar Valiyev, Staats-und Regierungsbeamten teil.

Bei der Veranstaltung wurde darauf hingewiesen, dass im Rahmen des Projektes "Ganja-Europäische Jugendhauptstadt 2016" mehr als 250 internationale und regionale Veranstaltungen organisiert wurden. Darüber hinaus sprachen Redner von Zielen der Jugendpolitik der Regierung von Aserbaidschan, der Zusammenarbeit mit einer Reihe von europäischen Jugendorganisationen sowie für die Jugendliche in Aserbaidschan und der Stadt Ganja geschaffenen Bedingungen und Infrastrukturen.

Anschließend übergab Chef der Exekutive von Ganja Elmar Valiyev den symbolischen Schlüssel von Europäischer Jugendhauptstadt an den Bürgermeister der bulgarischen Stadt Warna Iwan Portnich.

Am Ende der Zeremonie wurde eine Gruppe von Vertretern von Jugendorganisationen, Staatsbehörden und Unternehmen, Freiwilligen und Pressevertretern für eine aktive Rolle bei der Umsetzung des Projektes “Europäische Jugendhauptstadt“ ausgezeichnet.

Unter ausgezeichneten Personen ist auch ein regionaler AZERTAC-Korrespondent.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind