REGIONEN


Projekt "Ganja: Europäische Jugendhauptstadt 2016" gestartet

A+ A

Ganja, 30. März, AZERTAC

Die zweitgrößte Stadt Aserbaidschans Ganja erlebt in letzter Zeit ihre beste Entwicklungsphase. Die von Grund auf erneuerte Infrastrukturder Stadt macht die Ausrichtung von Großveranstaltungen möglich. Ganja war in den letzten Zeiten Gastgeber einer Reihe von Veranstaltungen vom nationalen und internationalen Interesse. Einer der größten Fortschritte in der modernen Geschichte von Ganja ist die Verleihung des Titels "Ganja: Europäische Jugendhauptstadt 2016".

Wie AZERTAC mitteilt, wurden diese Gedanken während der Diskussion über das Projekt "Ganja: Europäische Jugendhauptstadt 2016" zum Ausdruck gebracht.

Leiter der Haupverwaltung für Jugend und Sport der Stadt Ganja, Mushfig Jafarov, gab bei der Veranstaltung detaillierte Informationen über Projekte, die während des ganzen Jahres durchgeführt werden, sowie über organisatorische Fragen. Er wies darauf hin, dass gemäß dem Aktionsplan am 27. April das Projekt "Ganja: Europäische Jugendhauptstadt 2016" feierlich gestartet wird.

Hiernach fand ein Meinungsaustausch für eine noch bessere Organisation der Veranstaltung statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind