WELT


Putschversuch in der Türkei: Gegen zwei Generäle außer Dienst Straffall eingeleitet

A+ A

Istanbul, 16. Juli, AZERTAC

Die türkische Armee hat den Putsch für gescheitert erklärt, mehr als 1500 Militärangehörige wurden festgenommen. Alles deutet darauf hin, dass der Putschversuch in der Türkei gescheitert ist. 194 Menschen wurden dabei getötet, mehr als 1100 verletzt. Zwei Generäle außer Dienst Akin Öztürk und Metin Iyidil werden eines Putschversuchs und Landesverrats beschuldigt. Gegen sie ist ein Strafverfahren eingeleitet.

Sabir Schahtakhti, AZERTAC

Istanbul

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind