WIRTSCHAFT


Regierung Georgiens ist mit Aktivitäten von SOCAR in diesem Land zufrieden

A+ A

Tiflis, 27. Juli, AZERTAC

Bei seinem Besuch in Georgien hat sich SOCAR-Präsident Rovnag Abdullayev mit dem Premierminister des Nachbarlands Irakli Gharibaschwili getroffen.

Beim Treffen diskutierten die Seiten die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und Georgien sowie die Entwicklung von gemeinsamen Projekten, Investitionen und Energiefragen, heißt es in der Meldung des Pressedienstes der Verwaltung der Regierung Georgiens.

Irakli Gharibaschwili sagte, dass die Regierung mit Aktivitäten von SOCAR in Georgien zufrieden ist und die Kapitalanlagen des Unternehmens in diesem Land hoch einschätzt.

Khatai Azizov

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

Tbilisi

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind