WIRTSCHAFT


Reisehandbuch “Aserbaidschan” in der deutschen Sprache veröffnetlicht

A+ A

Baku, 27. Februar, AZERTAC

In Zusammenarbeit des Ministeriums für Kultur und Tourismus mit dem aserbaidschanischen Reisebüro in Deutschland “Aviareps Tourismus GmbH” wurde ein neues Reisehandbuch über das touristische Potenzial des Landes unter dem Titel “Aserbaidschan” in der deutschen Sprache in einer Auflage von 5000 Exemplaren veröffnetlicht.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für Kultur und Tourismus gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAG wird im Reisehandbuch, das mit einem Begrüßungsschreiben des Ministers, Abulfaz Garayev, beginnt, über die Hauptstadt Baku, Halbinsel Abscheron sowie über nationale Küche und reiche Kultur unseres Volkes sowie über die Kulturdenkmäler Aserbaidschans, die in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen sind, berichtet.

Im Reisehandbuch wurden auch die Bilder von Badestränden, dem Winter-und Bergtourismus und einer Reihe von Kurorten des Landes platziert. Im Buch handelt es sich gleichzeitig um das deutsche Erbe in Aserbaidschan.

Das Reisehandbuch “Aserbaidschan” wird auch auf der internationalen Tourismusmesse “ITB-2015”, die vom 4. bis 8. März in Berlin stattfindet, sowie während der Infotouren aus Deutschland und bei anderen internationalen Veranstaltungen in deutschsprachigen Ländern verwendet werden .

Auch eine elektronische Variante des Buches ist unter folgendem Link erreichbar: Http://www.aserbaidschan-tourismus.de/de/multimedia-presentations/4-Pr%C3%A4sentation: elektronische Version des Buches kann über den folgenden Link heruntergeladen werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind