SPORT


Ringer im griechisch-römischen Stil kämpfen für Weltcup in Schiras

A+ A

Baku, 17. Mai, AZERTAC

Am 19. und 20. Mai wird in der iranischen Stadt Schiras ein Weltcup im griechisch-römischen Ringen unter Erwachsenen ausgetragen. Neben der aserbaidschanischen Mannschaft werden an den Wettbewerben auch die Teams von Russland, dem Iran, der Türkei, Kasachstan, Weißrussland, Deutschland und der Ukraine teilnehmen, teilt AZERTAC unter Berufung auf den Ringerverband Aserbaidschans mit.

Aserbaidschanische Ringer werden in der Gruppe "B" gegen iranische, türkische und ukrainische Mannschaften konkurrieren. In der Gruppe "A" werden die Nationalmannschaften von Russland, Weißrussland, Deutschland und Kasachstan antreten.

Taleh Mammadow, Sakit Guliyev (beide 59 kg), Asad Aliyev, Elman Muchtarov (beide 66 kg), Rustam Aliyev, Ruhin Mikaylow (beide 71 kg), Schamistan Guluzade (75 kg), Emin Ahmedow (80 kg), Islam Abbassow (85 kg), Orchan Nuriyev, Turman Eyyubov (beide 98 kg) und Oyan Nazariani (130 kg) werden Aserbaidschan in den Wettbewerben vertreten.

Es sei erwähnt, dass die aserbaidschanische griechisch-römischen Ringkämpfer im vorigen Jahr bei ähnlichen Wettbewerben den Weltcup gewonnen und damit eine neue Geschichte geschrieben haben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind