KULTUR


Robert Bushkov: Das aserbaidschanische Volk hat ein hohes Verständnis für Musik und Gastfreundschaft

A+ A

Gabala, den 3. August (AZERTAG). Das aserbaidschanische Volk hat ein hohes Verständnis für Musik und Gastfreundschaft. Ich bin zuversichtlich, dass in Zukunft das Festival in Gabala von vielen Touristen aus der ganzen Welt besucht wird.

Dies erklärte in seinem Interview mit dem Korrespondenten von AZERTAG der Direktor des Staatlichen Symphonieorchesters „Novaya Rossiya“ (Neues Russland) Robert Bushkov.

Er bemerkte den wesentlichen Beitrag der Heydar Aliyev-Stiftung zur Organisation des Festivals, und sagte, dass auf diesem Festival in Darbietung von verschiedenen Orchestern die Werke von weltberühmten Klassikern gespielt wurden.

R.Bushkov schätzte dies besonders hoch, dass das Festival außerhalb der Hauptstadt unter freiem Himmel, in der Natur stattfindet.

In Gabala findet dieses Musikfest bereits zum fünften Mal statt. Die Stille von bewaldeten Bergen, kombiniert mit der Musik ist eine einzigartige Harmonie.

Es ist erfreulich, dass zusammen mit ehrwürdigen Musikern am Festival ebenfalls junge Menschen teilnehmen, was für ihre Karriere sehr wichtig ist.“

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind