KULTUR


Roman “Unvollendetes Manuskript” von Kamal Abdullah in Italien präsentiert VIDEO

A+ A

Rom, 28. Januar, AZERTAG

Mit einer gemeinsamer Organisationsunterstützung der Aserbaidschanischen Botschaft in Italien, der Leusso Humanities Research Association (LHAA), des Gehirnzentrums “Il Nodo di Qordio” und Verlags “Sandro Teti Editore” in Rom hat die nächste Präsentation des Romans “Unvollendetes Manuskript" von dem bekannten Schriftsteller, Kamal Abdullah, stattgefunden.

Die Präsentation wurde von Gelehretn und Vertretern der Geschäftskreise, Forschungseinrichtungen, führenden Forschern von Italien, darunter von Botschaftsangehörigen, besucht.

Teilnehmer der Präsentation wurden ausführlich über das Werk informiert. Die Redner wiesen darauf hin, dass diese Veröffentlichung bei italienischen Lesern ein großes Interesse für Kultur und Literatur Aserbaidschans erwecken wird.

Im Anschluß an die Reden fanden die Diskussionen über literarisch- künstlerische Eigenschaften des Romans statt.

Magsud Dadaschov

Sonderberichterstatter der AZERTAG

Rom

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind