WELT


Russischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen

A+ A

Baku, 1. August, AZERTAC

Ein russischer Militärhubschrauber mit fünf Menschen an Bord ist über Syrien abgeschossen worden. Die Transportmaschine vom Typ Mi-8 sei am Montag in der nordsyrischen Provinz Idlib vom Boden aus getroffen worden und abgestürzt, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit. An Bord seien drei Mann Besatzung und zwei andere russische Offiziere gewesen, über deren Schicksal noch nichts bekannt sei. Die Soldaten hätten Hilfsgüter in die belagerte Stadt Aleppo gebracht und seien auf dem Rückflug in die Luftwaffenbasis Hamaimim gewesen. Zuletzt war Anfang Juli ein syrischer Kampfhubschrauber mit russischen Soldaten in Syrien abgeschossen worden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind