WIRTSCHAFT


SOCAR eröffnet ihre 31. Tankstelle in Rumänien

A+ A

Bukarest, 16. Dezember, AZERTAG

Die Staatliche Erdölgesellschaft der Repblik Aserbaidschan (SOCAR) expandiert ihr Tankstellennetz in Rumänien.

AZERTAG zufolge wurde noch eine Tankstelle des staatlichen Ölkonzerns in der nördlichen Region von Rumänien, in der Stadt Bistrita im Grenzgebiet zur Ukraine eröffnet. Hier sei erwähnt, dass es die 31. Tankstelle des Konzerns in Rumänien und die erste in der Stadt Bistrita ist.

Unter zur Eröffnungsfeier eingeladenen Gästen fanden sich Mitarbeiter der SOCAR in Rumänien, Vertreter der lokalen Behörden sowie Vertreter der Massenmedien.

An der neuen Tankstelle von SOCAR werden Treibstoffe und Ölprodukte einschließlich die Benzinesorte A-95 und A-98, Diesel “Euro-5” und Super Diesel zum Kauf angeboten werden.

Die Tankstelle wird ca. 13 Leute beschäftigen.

Darüber hinaus werden an der Tankstelle ein “Nar” Café funktionieren und den Kunden kostenloses Internet zur Verfügung stehen.

SOCAR hat ihre Tankstellen in mehr als 14 Regionen Rumäniens.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind