WIRTSCHAFT


SOCAR und EGPC unterzeichnen eine Absichtserklärung

A+ A

Baku, 3. November, AZERTAC

Der aserbaidschanische staatliche Ölkonzern SOCAR und das ägyptische staatliche Erdöl-Unternehmen (EGPC) haben eine Absichtserklärung unterzeichnet.

Laut der Auskunft des Pressedienstes von SOCAR gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC traf SOCAR-Präsident Rovnag Abdullayev in Ägypten mit dem Minister für Erdöl und Bodenschätze dieses Landes Tarek El Molla zusammen.

Beim Gespräch erörterten die Seiten die Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen SOCAR und EGPC, die Rolle von SOCAR in der Modernisierung der Ölindustrie von Ägypten und tauschten sich über weitere gemeinsame Projekte aus.

Abschließend unterzeichneten SOCAR-Präsident Rovnag Abdullayev und EGPC-Vorstandsvorsitzender Tarek el Hadidi eine Absichtserklärung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind

Weitere News der Rubrik