OFFIZIELLE CHRONIK


Schiff “Muslim Magomajew” in Betrieb genommen VIDEO

A+ A

Baku, 18. Dezember, AZERTAG

Am Donnerstag, dem 18. Dezember fand eine feierliche Inbetriebnahme des Schiffes statt, das den Namen des Volkskünstlers der UdSSR, weltberühmten Sängers, Muslim Magomajew, tragen wird.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev und seine Ehegattin Mehriban Aliyeva, darunter Ehefrau von Muslim Magomajew, Volkskünstlerin der UdSSR Tamara Sinyavskaya, nahmen ebenfalls an der Veranstaltung teil.

Tamara Sinyavskaya zerschitt das rote Band für eine symbolische Inbetriebsetzung des Schiffes.

Dann wurde der berühmte Song von M.Magomajew “Aserbaidschan” intoniert.

Präsident Ilham Aliyev machte sich mit Schiff vertraut, inspizierte an Bord des Schiffes geschaffene Bedingungen. Der Vorsitzende der Geschlossenen Aktiengesellschaft “Aserbaidschanische Kaspi- Seeschifffahrtsgesellschaft”, Rauf Valiyev teilte mit, dass das Schnellpassagierschiff 70 Meter lang, 16 m breit und 6 m hoch ist.

Präsident Ilham Aliyev erzählte von einem einzigartigen Schaffen von Muslim Magomajew und sagte, dass das Andenken von Muslim Magomajew für immer im Herzen des aserbaidschanischen Volkes leben wird.

Tamara Sinyavskaya dankte Präsident Ilham Aliyev für Verehrung des Andenkens von Muslim Magomajew.

Dann drückte Tamara Sinyavskaya den Startknopf des Schiffes.

Im Anschluß machte sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Bugsier-Schlepper “Lenkoran” vertraut. Es wurde festgestellt, dass dieser Schlepper 74,5, 17,2 Meter lang, 17,2 Meter breit ist. Das Schiff mit 16320 PS hat Zugkraft von 207 Tonnen.

Dann unterhielt sich der Präsident über eine Videoverbindung mit dem Kapitän des Schiffes, das im Schwarzen Meer die aserbaidschanische Flagge führt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden