OFFIZIELLE CHRONIK


Seiner Exzellenz dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan Herrn Ilham Aliyev

A+ A

Sehr verehrter Präsident,

Ich möchte Sie um Ihr Verständnis dafür bitten, dass ich meine Reise nach Aserbaidschan, Georgien und Armenien verschoben habe.

Im vergangenen Jahrzehnt ist die Allianz der Zivilisationen zur einer wichtigen Plattform zur weiteren Förderung der gegenseitigen Achtung und Toleranz zwischen den Völkern Nationen geworden. Dank Ihrer persönlichen Position und Führung wird das 7. Globale Forum der Allianz seinen zukünftigen Kurs professionell einschlagen wird. Ich erwartete mit Ungeduld, dass ich persönlich zusammen mit Ihnen im Forum eine Rede halten werde. Ich hoffe sehr, dass ich mich per Videokonferenz mit Ihnen verbinden können werde.

Im Rahmen des Besuchs hatte ich auch geplant, mit Ihnen und den anderen Parteien in der Region darüber zu diskutieren, wie die Vereinten Nationen Ihnen und der Minsk-Gruppe der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa die beste Unterstützung bei der friedlichen Beilegung des Berg-Karabach-Konflikts gewähren könnten.

Ich bitte Sie um Ihr Verständnis für meinen Aufenthalt in New York angesichts der aktuellen globalen Krisen in der Welt.

Ich hoffe, dass wir für die Realisierung meiner Reise nach Aserbaidschan einen günstigen Zeitpunkt festlegen werden, bevor meine Amtszeit ausläuft.

Exzellenz, ich bitte Sie, meine Entschuldigung und Hochachtung zu akzeptieren.

Ban Ki-moon

Generalsekretär der Vereinten Nationen

22. April 2016

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden