POLITIK


Sergei Lawrow: Offizielles Moskau hofft auf Konvention über Rechtsstatus des Kaspischen Meeres

A+ A

Moskau, 28. Oktober, AZERTAC

Offizielles Moskau hegt große Hoffnung auf die Unterzeichnung einer Konvention über den Rechtsstatus des Kaspischen Meers beim Gipfel der Staatsoberhäupter von Kaspi-Anrainern im Jahr 2017.

Dies erklärte der Außenminister Russlands Sergei Lawrow beim Treffen mit dem iranischen Außenminister Mohammad Javad Zarif.

S.Lawrow sagte: „Heute möchte ich einen Meinungsaustausch auch über Vorbereitungen zum V. Kaspi-Gipfel führen. Wir glauben daran, dass bei diesem Gipfel eine Konvention über den Rechtsstatus des Kaspischen Meers unterzeichnet werden wird“.

Farida Abdullayeva, AZERTAC

Moskau

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind