POLITIK


Sergey Manakov: Aserbaidschan hat gut ausgebildete Spezialeinheiten

A+ A

Moskau, 30. April, AZERTAC

Aserbaidschan verfügt über gut ausgebildete Spezialeinheiten und Aufklärungsgruppen. Diese Teilstreitkräfte hatten einen großen Anteil am Sieg bei den letzten Kämpfen in Bergkarabach. Diese Worte sagte Sergey Manakov, Oberst außer Dienst in einem Interview mit der Nachrichtenagentur AZERTAC.

Er sagte: “Bei den Gefechten am Anfang April in Karbach hat Aserbaidschan der Welt noch einmal bewiesen, dass Bergkarabach international anerkanntes Gebiet Aserbaidschans ist, völkerrechtlich zu Aserbaidschan gehört und daher in seinem Bestandteil sein sollte.“

S.Manakov tat seinen Militärdienst in Nachitschewan. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion kam er nach Baku. Während des Krieges in Berg-Karabach beteiligte er sich im Bestande der legendären 701. Motorisierten Brigade an der Schlacht um Kelbajar. Als Spezialist für Aufklärung nahm er ebenfalls an der Gründung des Aufklärungsdienstes des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums und der Spezialeinheiten von Aserbaidschan teil. Sergey Manakov sagte: “Wenn meine Familienverhältnisse erlauben würden, dann würde ich wahrscheinlich in Aserbaidschan bleiben.“

Farida Abdullayeva, AZERTAC

Moskau

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind