OFFIZIELLE CHRONIK


Service im Winter-Sommer- Tourismus-Komplex “Schahdagh” in Gusar ist erstklssig VIDEO

A+ A

Gusar, den 20. Dezember (AZERTAG). Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev kam am 19. Dezember im Winter-Sommer- Tourismus-Komplex “Schahdagh” in der Region Gusar an, nahm hier an der Eröffnung von neuen Hotels teil, inspizierte in der Erholungseinrichtung geschaffene Bedingungen. Es wurde festgetellt, dass der Service im Komplex “Schahdag” erstklssig ist.

Das Staatsoberhaupt hat heute hier Ski gelaufen, teilt die Staatliche Nachrichtenagentur AZERTAG mit.

Dieses Projekt, das in unserem Land zum ersten Mal implementiert wird und internationalen Standards entspricht, große Chancen für die Entwicklung des Skilaufs und anderen Wintersportarten insbesondere des Tourismus eröffnet. Außerdem ist diese grandiose Sport-und Erholungseinrichtung ein großer Beitrag zur Entwicklung des sich in Aserbaidschan rasch entwickelnden Tourismussektors.

Der Komplex „Schahdagh“ liegt auf einer Höhe von 1300-2300 Metern über dem Meeresspiegel. Der Komplex hat eine Gesamtfläche von 2058 Hektaren und zeichnet sich durch andere Winter -und Sommertourismus- Komplexe dadurch, dass diese Einrichtung im Gegensatz ganzjährig betrieben wird.

Hier sei erwähnt, dass hier mit Teilnahme des Staatspräsidenten weitere neue moderne Hotels mit elegant eingerichteten Zimmern mit malerischen Ausblicken auf die Berge zur Nutzung überlassen worden sind. Und dies macht das Interesse von Touristen für jene Region noch stärker.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden