SPORT


Sieger des Wettbewerbs “V1 Challenge Azerbaijan” steht fest

A+ A

Baku, 11. Oktober (AZERTAG). Mit Organisationsunterstützung der Aserbaidschanischen Automobil-Föderation ist in der “Baku Crystal Hall” der Wettbewerb “V1 Challenge Azerbaijan” ausgetragen worden, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AZERTAG bekannt.

Der Gewinner des Wettbewerbs wurde der französische Rennfahrer Anthoine Hubert. Der deutsche Pilot Harald Müller landete auf dem zweiten Platz. Der libanesische Rennfahrer Abdo Feqali belegte den dritten Platz. Der aserbaidschanische Pilot Adil Achundov erlitt eine Niederlage gegen deutsche und libanesische Rennfahrer, obwohl er ins Halbfinale gekommen war.

Es ist daran zu erinnern, dass am Wettbewerb “V1 Challenge Azerbaijan” 14 Profi-Piloten aus 12 Ländern teilnahmen. Unter diesen Rennfahrern finden sich der fünffache belgische Rallyemeister Patrick Snijers, der fünffache portugiesische Rallyemeister, Miguel Campos, der Gewinner von V1 Challenge 2011 aus der Türkei Burak Cukurova, der Gewinner von V1 Challenge 2012 Nikolay Kiriyak aus der Moldau und andere.

“Ich war zum ersten Mal zu Besuch in Baku. Alles, was ich hier gesehen habe, hat mich sehr beeindruckt. “Wir wußten wenig über Baku, bevor wir hierher gekommen sind. Ich bin sehr froh, solch eine große und schöne Stadt wie Baku kennengelernt zu haben, Ich bin sehr glücklich, in Ihrem schönen Land zu sein, sagte der Gewinner von “V1 Challenge Azerbaijan” Anthoine Hubert in seinem Interview mit einem Korrespondenten der AZERTAG.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind