BAKU 2015


Simon Clegg: Wir haben innerhalb von 17 Tagen sowohl sportlich, als organisatorisch sehr gute Spiele erlebt VIDEO

A+ A

Baku, 29. Juni, AZERTAC

Wir haben innerhalb von 17 Tagen sowohl sportlich, als organisatorisch sehr gute Spiele erlebt und sehr große Erfolge aufzuweisen. Der offizielle Medienpartner von „Baku-2015“ AZERTAC machte alles in ihrer Macht Stehende für eine gezielte Förderung der ersten Europaspiele nicht nur in Aserbaidschan, sondern auch in internationalen Informationsallianzen.

Das sagte Organisationskomitee-Chef Simon Clegg in seinem Interview mit der Nachrichtenagentur AZERTAC über die Ergebnisse der Spiele.

Der britische Gast lobte in seinem Gespräch eine aktive Unterstützung des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev bei der Organisation der Spiele. Dank seinem persönlichen und aktiven Einsatz wurden die ersten Europaspiele zur Geschichte und einem grandiosen Sportevent.

Bekanntermaßen sind bei Veranstaltungen einer solchen Größenordnung 7 bis 8 Jahre zu veranschlagen. Präsident Ilham Aliyev berücksichtigte aber das Risiko und setzte sich intensiv für ein solches grandioses Sportereignis wie die ersten Europaspiele einen Zeitraum von lediglich zweieinhalb Jahren ein, sagte Simon Glegg.

„Es war mir eine große Ehre, dass Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev mir den Orden „Freundschaft“ präsentiert hatte. Das ist natürlich bemerkenswert, dass die Arbeit des ausländischen Bürgers so hoch eingeschätzt wird.

Organisationskomitee-Chef Simon Clegg lobte in seinem Interview zugleich die Arbeit des Organisationskomitees der Spiele und sagte: „First Lady von Aserbaidschan, Vorsitzende des Organisationskomitees Mehriban Aliyeva hatte auch sehr große Verdienste. Dank ihrer hohen Professionalität trat die Spiele in die Sportgeschichte ein. Ich möchte Mehriban Aliyeva meine tiefe Dankbarkeit aussprechen“ so S.Glegg.

Innerhalb von 17 Tagen verfolgten insgesamt 823 Millionen Zuschauer die Wettbewerbe. Die Spiele wurden in 120 Ländern live übertragen. Jeden Tag verfolgten etwa 5-6 Millionen Menschen die Wettkämpfe auf der offiziellen Website.

Die Europaspiele nehmen einen besonderen Platz in der Sportgeschichte ein. 42 Olympischen Nationen aus 50 Ländern gewannen die Medaillen. Dies zeugt davon, dass die Premiere erfolgreich gelungen ist. Einer von unseren wichtigsten Partnern von „Baku-2015“ AZERTAC konnte ihre Aufgabe erfüllen, sagte Organisationskomitee-Chef Simon Clegg.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind