WIRTSCHAFT


Slowakei an Zusammenarbeit mit Aserbaidschan im Tourismusbereich interessiert

Bratislava, 3. Mai, AZERTAC

Geschäftsträger ad interim Aserbaidschans in der Slowakei, Jafar Huseynzade, ist mit der Staatssekretärin für Tourismus dieses Landes Ivana Magatova zusammengetroffen.

Beim Gespräch diskutierten die Seiten über die Möglichkeiten für die Aufnahme der Zusammenarbeit im Tourismusbereich zwischen Aserbaidschan und der Slowakei sowie die Fragen der Förderung des touristischen Potenzials in der Slowakei und unter Touristen dieses Landes sowie vertragsrechtliche Grundlagen für die Entwicklung des Tourismus und andere Themen.

Bei dem Treffen wurde die slowakische Seite über die reiche Geschichte, wunderschöne Natur Aserbaidschans, im Lande bestehende zahlreiche Mineralwasserquellen, einzigartige Heilbäder im aserbaidschanischen Naftalan, alte Architektur, einzigartige Kultur und Küche informiert.

Die slowakische Seite legte der aserbaidschanischen Seite einen Entwurf einer Absichtserklärung über die Zusammenarbeit im touristischen Bereich vor, um ihn zu betrachten.

Die Seiten brachten auch die Organisation der gegenseitigen Besuche auf der Tourismusministerebene zur Sprache.

Elgün Niftali, AZERTAC

Bratislava

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind